Highlights

Ausflugsziele

Rund um den Pfaffenwinkel

Ausflugsziele

Ausflugsziele gibt es viele. Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Am besten ist es aber, wenn Ihr in Grasleiten bleibt und die Natur mit Eurer Familie genießt.

Trotzdem eine kleine Übersicht für Euch. Am besten aber, ihr holt euch die Gastfreund App

Seen- und Bäder

Zahlreiche Seen prägen die Landschaft rund um den Pfaffenwinkel. Staffelsee, Riegsee, Walchen- und Kochelsee laden zum Baden, Wandern und Radfahren ein. Auf dem Starnberger- und Ammersee kann man zusätzlich mit dem Dampfer fahren.

Staffelsee, Walchensee und Eibsee gehören zu unseren Top Seen. Die findet Ihr zusammen mit dem Soier See auch bei den Top 12 Ausflugszielen

Walchensee

Am Fuße des Herzogstands befindet sich einer der größten und zugleich tiefsten Alpenseen in Deutschland.
Im Sommer findet man überall tolle Badeplätze.
Unterhalb vom Jochberg, der eine tolle Wanderung bietet, kann man entlang des Weges Richtung Ortsteil Sachenbach waghalsige Klippensprünge machen.
In Sachenbach gibt es einen kleinen Kiosk.

Staffelsee

Tolle Bademöglichkeiten im Gemeindebad Uffing oder an einem der Plätze entlang des Sees. Herrlich ist auch eine Wanderung ins Moor oder eine Schifffahrt mit der MS Seehausen. Kombiniert werden kann eine Fahrradtour von Uffing nach Murnau auf der südwestlichen Seite des Sees mit der Rückfahrt auf dem Dampfer MS Seehausen. Ausstieg ist direkt am Biergarten Alpenblick mit imposantem Alpenpanorama.

Eibsee

Imposant und beeindruckend ist der Eibsee am Fuße der Zugspitze.
Neben verschiedenen Wanderwegen lädt der Gebirgssee mit türkisblauem Wasser im Sommer zum Baden ein.
Familientipp mit dem Kinderwagen

Therme Erding

In Europas größtem Rutschenparadies ist Spaß vorprogrammiert.
Große Saunalandschaft und ein Wellenbecken runden das tolle Angebot ab.

Plantsch

Spaßbad für die ganze Familie. Mit Kleinkinderbecken, Rutsche, Schwimmbecken, Sprungturm und Freibad.

Blockhaussauna

Rigi Rutsch´n

Die Rigi Rutsch´n in Peißenberg ist von uns nur 10 km entfernt.
Ein super Freibad im Sommer und das restliche Jahr begeistert sie durch die tolle Blockhaussauna.

Abenteuer und Spaß

Spaß und Action für die ganze Familie. Unter anderem mit dem abenteuerlichen Alpine Coaster in malerischer Bergwelt. Die 1. weltweit längste wetterfeste Rodelbahn mit Magnetbremse. Bei Regenwetter könnt ihr die Marcello Fun Arena in Peißenberg oder das Hoppolino in Weilheim besuchen.

Alpine Coaster

Von der Kolbensattelhütte in Oberammergau geht´s auf einer Länge von 2.600 Metern mit atemberaubenden Ausblicken, abenteuerlichen 73 Kurven und 40 km/h ins Tal. Der Kolbensattel bietet Spaß und Action für die ganze Familie. Skifahren, Bikepark, Kletterwald, Kinderparadies uvm.

Skylinepark

Bayerns größter Freizeitpark im Allgäu. In den Themenbereichen Adrenalin Pur, Familien-Hits, Liebesgeflüster und Kinderspaß gibt es derzeit über 60 Attraktionen.

Blomberg

Der Blomberg lockt Jung und Alt in die alpine Bergwelt zu erlebnisreichen Tagesausflügen.
Ganzjahresrodeln bei Tag und Nacht, Naturrodeln auf Schnee, Kletterwald, Funpark und tolle Wanderrouten.

Berge und Wandern

Ammergauer Alpen und Zugspitzregion sind nicht weit entfernt. Es finden sich tolle Wanderwege für geübte und ungeübte mit viel Abwechslung.

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit 2962 Metern der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg. Weit über den Wolken und fernab des Alltags genießen Besucher flotte Skiabfahrten am Zugspitzgletscher und Rodelspaß auf Naturschneebahnen.

Alpspixx

Nach der Auffahrt mit der Alpspitzbahn wartet knapp oberhalb der Bergstation das nächste Wow-Erlebnis: Die Aussichtsplattform AlpspiX eröffnet einen fantastischen Rundumblick aus Adlers Perspektive – immerhin thront der stählerne Steg über tausend Meter Tiefe.

Herzogstandbahn

Der Herzogstand ist einer der berühmtesten Münchner Hausberge und bietet grandiosen Ausblick auf Walchensee und Karwendel. Ein Tourentipp für die ganze Familie.

Partnachklamm

Die Partnachklamm ist eine 700 Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Klamm im Reintal.
Ein Aufstieg auf den Eckbauer mit seinem tollen Wanderrouten ist vom Skistadion Garmisch durch die atemberaubende Klamm möglich.

Kuhfluchtwasserfälle

Eine Wanderung zu den Kuhfluchtwasserfällen in Farchant bei Garmisch und die Entdeckung des Walderlebnispfades machen einen Familienausflug mit Kindern zum Erlebnis.

Schleifmühlklamm

Die Schleifmühlklamm ist eine kurze Klamm, deren Ausgang am südwestlichen Ortsende von Unterammergau liegt. Die Durchquerung dauert ca. 60 Minuten und ist für Groß und Klein ein lehrreiches Erlebnis, bei dem man keine Angst vor Wasser haben darf!

Schlösser und Museen

Auch König Ludwig wusste von der Schönheit der Landschaft. Schloss Neuschwanstein und Linderhof ziehen die Menschen in Scharen an.

Auch die Maler erkannten die tolle Landschaft. So ließen sich die Blauen Reiter in Murnau nieder.

Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im südöstlichen bayerischen Allgäu. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet.

Schloss Linderhof

Die „Königliche Villa“ Schloss Linderhof in der oberbayerischen Gemeinde Ettal im südlichen Bayern ist ein Schloss des bayerischen Königs Ludwig II. Es wurde in mehreren Bauabschnitten von 1870 bis 1886 im Stil des Neorokoko errichtet.

Glentleiten

Das Freilichtmuseum für das ländliche Leben, Wohnen und Wirtschaften vergangener Jahrhunderte, liegt oberhalb von Großweil im oberbayrischen Voralpenland zwischen Murnau und dem Kochelsee. Rund 60 original erhaltene Gebäude sind aufgebaut und es gibt ein Programm und Attraktionen eigens für Kinder.

Kunst und Kultur

Über 150 Kirchen und jede Menge Klöster gibt es im Pfaffenwinkel. Recht hatten sie, die Geistlichen, sich in diesem Herzstück Bayerns niederzulassen. Sie wussten einfach schon immer, wo die schönsten Plätze sind.

Wieskirche

Die Wallfahrtskirche bei Steingaden ist eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt.
Seit 1983 ist die Wieskirche UNESCO-Weltkulturerbe.
Die Mitte dieses Gotteshauses ist die Figur des leidenden Christus, des Gegeißelten Heilandes.

Kloster Ettal

Mit seiner imposanten barocken Basilika und der Rokoko-Sakristei ist Kloster Ettal weit über die Grenzen bekannt.
Neben der großen Benediktinerabtei und Barockkirche mit Kuppelfresko gibt es in Ettal eine Brauerei, eine Likörmanufaktur und einen Buchladen.
Das Kloster ist unweit von Schloss Linderhof.

Münter Haus

Das Gabriele Münter-Haus in Murnau am Staffelsee war von 1909 bis 1914 und ab 1931 bis zu ihrem Tode das Zuhause der Künstlerin Gabriele Münter.
Bei den Murnauern wurde das Haus aufgrund Kandinskys russischer Herkunft auch „Russenhaus“ genannt.

Scroll to Top